Taxizentrale Mönchengladbach
MG (02161) 13 0 13 | RY (02166) 25 0 25

Ihr gutes Recht

Rechte und Pflichten als Fahrgast und Fahrer Personenbeförderungs Gesetz (PbefG)

Anschnallpflicht
Weigert sich ein Fahrgast, den Sicherheitsgurt anzulegen, ist der Taxifahrer zwar nicht verpflichtet das Anlegen gegen den Willen des Gastes zu erzwingen, aber er darf die Fahrt zum Schutz des zu Befördernden nicht antreten.

Raucher und Nichtraucher Taxi
Seit dem 01.09.2007 gilt in allen Taxen ein Rauchverbot. Dies gilt f√ľr Fahrer und Kunden.

Bezahlung im Taxi
Die Bezahlung des Taxifahrers erfolgt immer in bar (Ausnahmen Gutscheine und EC-Karten-Fahrzeuge). Bitte halten Sie hierzu das passende Bargeld bereit. Falls Sie nur „gro√üe“ Geldscheine dabei haben sollten, so machen sie bitte den Fahrer vor Antritt der Fahrt darauf aufmerksam, um entsprechende Vorkerhrungen zu treffen.

Bestellung bestimmter Taxen
Das Bestellen bestimmter Taxen ist grunds√§tzlich nicht √ľber die Taxizentrale m√∂glich.

Beschwerden
Haben Sie eine schlechte oder gute Erfahrung gemacht, die Sie uns mitteilen möchten, so können Sie diese uns unter info@taxizentrale-moenchengladbach.com zukommen lassen.
Sollte es sich um einen bestimmten/-s Fahrer/Fahrzeug handeln, dann merken sie sich bitte die Ordnungsnummer, welche sich am Amaturenbrett und in der Heckscheibe des Fahrzeuges befindet.